Genevieve Walther                              
 Über mich:                                               

 

Ich bin Ökologin und arbeite als Koordinatorin für das Projekt BioDivKultur in der Abteilung Ecological Networks des Fachbereichs Biologie der TU-Darmstadt.

Während meines Studiums habe ich mich im Rahmen meiner Bachelor- und Master-Thesis mit der Kartierung und naturschutzfachlichen Bewertung wertvoller Biotope wie Wiesen- und Saumgesellschaften beschäftigt. Diese können nicht nur hinsichtlich ihrer Flora sehr artenreich sein, sie bieten auch wichtige Habitate für die Fauna.

Daher interessiert mich unter anderem die Frage, wie solche Biotope in der heutigen Landwirtschaft, aber auch im besiedelten Bereich erhalten und gefördert werden können, um auch künftig einen geeigneten Lebensraum darzustellen.

 

Einen wichtigen Beitrag zu dieser Frage leistet das Projekt BioDivKultur.

Das Projekt wird durch die FONA „Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt“ gefördert und beschäftigt sich mit der Untersuchung und Vermittlung insektenfreundlicher Mahdmethoden auf Grün(land)flächen des besiedelten und ländlichen Bereichs. Hierfür arbeiten neben der Biologie auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Politik, Linguistik und Philosophie zusammen.

 

Für mehr Informationen zu dem Projekt klicken Sie hier oder kontaktieren Sie mich einfach.

 

 Kontakt                 

 ​

B1|01, Room 259

Genevieve Walther

Fachbereich Biologie

Technische Universität Darmstadt

Schnittspahnstr. 3

64287 Darmstadt

​​

E-Mail: genevieve.walther (at) tu-darmstadt.de

Telefon: +49 6151 16-75416

 CV                                                                                                             

Seit 2020:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Darmstadt, Fachbereich Biologie, Abteilung Ecological Networks

2020:

Wissenschaftliche Hilfskraft bei der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung,

Abteilung Botanik und Molekulare Evolutionsforschung, Frankfurt am Main

2018 bis 2020:

   

Master of Science in Ökologie und Evolution an der Goethe-Universität Frankfurt,

in Zusammenarbeit mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Abteilung Botanik und Molekulare Evolutionsforschung (Arbeitsgruppe Biotopkartierung)

 

Thema der Master-Thesis:

"Untersuchung und naturschutzfachliche Bewertung von Grünlandflächen im Stadtgebiet Frankfurt zur Gewinnung von naturraumtreuem Saatgut"

 

2014 bis 2017:  

 

Bachelor of Science in Biologie an der Technischen Universität Darmstadt

 

Thema der Bachelor-Thesis:

"Säume in den südwestlichen Teilen des Stadtgebiets und Umlands von Darmstadt: Status quo und Naturschutzpotential"

 

 

© 2018 AG Ecological Networks

Alll image material on this site is property of the AG Ecological Networks.